FAQ - Eure häufigsten Fragen

Dokumentarische Familienfotografie? – Das seid ihr!
Das ist euer Leben so wie es auch ohne Fotograf*in und Kamera wäre. 
Das ist Kuscheln und Toben, einander helfen, gemeinsam kochen und essen ganz viel spielen, entdecken und lernen, aber auch Wutausbrüche und Momente der Stille. Vor allem aber viel mehr Persönlichkeit und echter Charakter, als sich in einem Studio vor einem langweiligen Hintergrund festhalten ließe.  Sie schafft echte, greifbare Erinnerungen von euch als Familie, euren Beziehungen, eurem Heim, eurer Elternschaft und der Kindheit eurer Kinder.

Sie ist kein Beschönigen oder Verfremden, kein Gleichmachen. Vor allem ist es kein Posen, und schon gar kein „Bitte lächeln!“.
In der dokumentarischen Fotografie dürfen, nein sollen sogar alle so sein wie sie sind und wie sie sich gerade fühlen.
Als dokumentarische Fotografin beobachte ich leise, höre zu und im richtigen Moment löse ich die Kamera aus. 

Dokumentarische Fotografie bedeutet, das Wertvolle im Alltäglichen zu entdecken. Das Unwiederbringliche einzufangen und festzuhalten und für den Rest eures Lebens als bildliche Erinnerung zu konservieren.

Oh, diese Frage ist gar nicht mal so leicht zu beantworten. Das Angebot ist riesig und so verschieden wie ihre Stile und Preise sind die Fotograf*innen und ihre Schwerpunkte selbst. Ihr solltet euch mit der Person, die euch fotografiert, wohlfühlen, aber natürlich auch die Art der Bilder mögen.
Fotoreportagen sich sicher nicht für jeden etwas. Wenn ihr lieber großformatige Fine Art Prints perfekt ausgeleuchtet, mit aufwändigem Makeup und Outfit  an die Wand hängen wollt, seid ihr wahrscheinlich bei einer erfahrenen Studiofotograf*in bestens aufgehoben. Wollt ihr eure Bilder in einem Fotobuch haben, das ein Stückchen eurer Geschichte erzählt. Dann haltet nach dokumentarischen Fotograf*innen, die euch zu Hause besuchen, Ausschau. Schaut euch die Fotos auf deren Websites an . Folgt ihnen in den sozialen Medien. Ihr werdet sicher schnell ein Gespür dafür bekommen, welcher Stil euch am besten gefällt.
Noch wichtiger ist aber, meiner Meinung nach, dass ihr eine freundschaftliche gemeinsame Basis findet und Vertrauen fassen könnt. Ein*e gute*r Fotograf*in ist sich dessen bewusst und wird sich genügend Zeit nehmen, um euch kennenzulernen und alle eure Fragen zu beantworten. Nehmt also Kontakt auf, schreibt uns oder ruft uns an. Oft ist es dann eine Entscheidung aus dem Bauch heraus. 
Wenn ihr euch auf den Fototermin freut und es sich für euch mehr wie der Besuch eines*r Freund*in anfühlt, habt ihr ganz sicher den/die richtige für euch gefunden.

Für alle, die …

…  sich echte und lebendige Erinnerungsfotos von unwiederbringlichen Familienmomenten wünschen.

… wissen, wie Familienleben wirklich ist und offen sind, das zu zeigen.

… ihre Kinder auch auf Fotos ganz sie selbst sein lassen wollen.

… Studiofotos unpersönlich und unnatürlich finden.

… von Fotos mehr erwarten, als bloße Abbilder ihres Aussehens zu sein.

… sich bisher immer unsicher gefühlt haben, wenn sie vor einer Kamera standen. 

… deren quirlige Kinder es nicht im Traum einfallen würde, still für ein Foto zu posieren. 

… sich und ihre Familie auch noch in vielen Jahren mit Fotos an ihr inniges, liebevolles und turbulentes Familienleben erinnern wollen. 

… sich selbst mit allen Facetten ihrer Persönlichkeit auf Fotos wiedererkennen wollen.

Ich liebe unsere bunte Gesellschaft. Mir sind alle Menschen vor meiner Kamera willkommen. Für jegliche Form der Diskriminierung allen voran Rassismus, Homophobie und Sexismus habe ich hier keinen Platz.

Weil es für mich der respektvollste und achtsamste Weg ist, Menschen zu fotografieren. 

Weil besonders unsere kleinen Kinder sich ohne diese Hilfe an vieles, was sie heute mit uns erleben, nicht mehr bewusst erinnern werden. Mit dokumentarischen Fotos können sie Erinnerungen wach halten und viel über sich, ihre Vergangenheit, Wurzeln und über die Beziehungen in ihrer Familie lernen. 

Weil wir uns mit authentischen Fotos auch in vielen Jahren noch  auf eine Reise in die Vergangenheit begeben und die Erinnerungen viel besser wach rufen können. Und was gibt es schöneres als auf der Couch zu kuscheln und gemeinsam durch Erinnerungsalben zu blättern.

Weil ich so jeder Persönlichkeit, jeder Familie, jedem Kind ganz individuell gerecht werden kann.

Weil das Leben selbst die besten Geschichten erzählt. Warum also etwas inszenieren?

Weil inszenierte Perfektion immer gleich und einfach nur langweilig ist.

Wir treffen uns an einem Ort, mit dem ihr euch sehr verbunden fühlt. Am naheliegendsten ist da euer Zuhause. Es kann aber auch ein Spielplatz, ein Café oder ein Ort in der Natur sein, den ihr sehr mögt. Wichtig ist, dass ihr euch vertraut und sicher fühlt.

Erlaubt ist dann alles, was ihr natürlicherweise sowieso an diesem Ort und in diesen Momenten macht. Alles was euch Spaß macht und gut tut. Ich lasse euch den Raum für alle Emotionen, die das Familienleben mit sich bringt. Zu keinem Zeitpunkt werde ich euch (vor allem nicht eure Kinder) dazu auffordern, in die Kamera zu lächeln oder euch in auswendiggelernte Posen dirigieren. Je entspannter ihr seid, um so schneller vergesst ihr einfach, dass ich mit einer Kamera da bin und euch fotografiere.

 Und falls ihr das wollt (und nur dann), machen wir am Ende auch eine Handvoll Oma-Opa-Fotos, auf den alle, so hübsch, wie sie sind, sich nebeneinander zusammenkuscheln und freundlich in die Kamera strahlen. 

Zuallererst: Entspannen!
Nochmal, es geht um keine Performance sondern um echtes, authentisches Familienleben, um euch – genau so, wie ihr immer seid. Bitte tragt keine Partneroutfits, räumt nicht EXTRA auf oder putzt die Wohnung auf Hochglanz. Es sei denn natürlich, ihr macht das sonst auch jeden Tag ;-).

Bei wem sieht es schon aus wie im Katalog? Eure Wohnung ist euer Zuhause und damit genau richtig. Sie ist der Rahmen eures Lebens und steckt voller Persönlichkeit. Als erfahrene Fotografin kann ich auch bei euch das Schöne und Besondere entdecken und festhalten-
Und auch hier: Es geht um euch und nicht darum, eine scheinbar perfekte Kulisse zu schaffen.  

Ihr bekommt alle Fotos. Die Menge variiert je nach Familie und Länge des Shootings.
Ich treffe eine Vorauswahl mit den schönsten Fotos, sodass eine vollständige Bildgeschichte entsteht, und bearbeite jedes Bild individuell und liebevoll.
Je nach gebuchtem Paket könnt ihr dann eure Lieblinge in einer Onlinegalerie auswählen und erhaltet diese später als Print. Nach vollständigem Zahlungseingang schalte ich euch dann alle Fotos zum Download frei. 

In der Regel bucht ihr einen Fototermin mit einer Anzahlung von 30% verbindlich. Nachdem ihr die Onlinegalerie mit den fertigen Fotos gesehen habt, erhaltet ihr von mir eine Abschlussrechnung abzüglich der Anzahlung. Diese könnt ihr innerhalb von sieben Tagen bequem per Überweisung begleichen. 

Keine Sorge , als Mama kenne ich das nur zu gut. Da plant man etwas besonderes und am Abend zuvor bekommt eines der Kinder Fieber. Bitte sagt mir so schnell wie möglich Bescheid, wenn das Shooting nicht stattfinden kann. Dann verschieben wir den Termin einfach.

Nein. Die Preisliste bildet die Shootings ab, die ich am häufigsten mache und dient euch als Orientierung.  Besonders für Familienfeste wie Hochzeiten, Taufen, Einschulungen, etc. mache ich euch gerne ein individuelles Angebot. 

Die meiste Zeit: JA. Ich habe selbst zwei Kinder, die hier in Berlin zur Schule und in die Kita gehen. Aus diesem Grund kann und möchte ich überwiegend nur vor Ort arbeiten.
Dennoch kann ich ab und an auch längerfristig geplante Shootings an anderen Orten in Deutschland annehmen. Schickt mir hierfür gerne eine Anfrage per Mail. Bitte beachtet, dass sich der jeweilige Shootingpreis um meine Reisekosten erhöht.

Ja gerne! Ich freue mich darauf. Schreibt mir doch über das Kontaktformular oder direkt per Mail an mail@elisahiltscher.de

Dokumentarische Familienfotografie

Schwangerschaft

Geburt

Wochenbett

Baby

Familienleben

Feste und Feiern

Kontakt

Du möchtest ein Fotoshooting mit mir buchen, hast noch Fragen oder möchtest mehr von mir erfahren? Dann hab keine Scheu, mir zu schreiben.
Egal ob Geburt, Wochenbett, Familienfeiern oder der pure, lebendige Familienalltag.
Ich freue mich riesig darauf, dich und deine Lieben kennenzulernen und alle eure Geschichten in Fotos festzuhalten.

mail(a)elisahiltscher.de
+49 15151143655

    © 2018 – 2021 Elisa Hiltscher Fotografie | Alle Rechte vorbehalten.